IKP 2017: Juwel knüpft nahtlos an...


Bei der IKP 2017, die vom 29.09. - 2.10.2017 in Ungarn stattfand, knüpfte Juwel vom Moosbach an die Leistungen ihrer Zwingervorfahren und Ahnen nahtlos an.

Unter 206 teilnehmenden Hunden konnte Juwel mit 133 Punkten und Bewertung ihrer Nasenleistung mit 4h einen 1.Preis und den Formwert V5 erreichen.
Juwels Cousine Inga vom Moosbach erreichte ebenfalls den Formwert V und einen 1.Preis.

Juwel und Inga vom Moosbach

Mit beeindruckenden Bildern bei Suche und Vorstehen konnte Juwel das Richtergremium von ihren Feldqualitäten überzeugen.
Im Wasser lieferte die Hündin trotz einer Schulterverletzung eine sehr überzeugende Arbeit ab.

Ein von Herzen kommendes Danke an alle, die uns bei der Vorbereitung, in welcher Form auch immer, unterstützt haben.

Möge der Erfolg für alle Moosbacher Hundeführer ein Ansporn sein.

Photographische Impressionen:

Das Züchterehepaar mit Juwel, Tobias mit Inga vom Moosbach und Bernd mit Gretl von der Schwarzen Laaber


Oktober 2017