Treibjagd an Nikolaus

6.Dezember 2015: Bei herrlichstem Wetter am Morgen auf dem Weg zum ersten Trieb:
(Wir befinden uns bei Juna und Zeno im Revier)


Juna arbeitet mittlerweile wie ein Profi! Sie bleibt im Trieb, steht Wild vor oder drückt es heraus und ist zur Stelle, wenn ein Hase apportiert werden muss.

Hier ging es Schlag auf Schlag:
Während Zeno einen Hasen bringt, eilt Juna bereits zum nächsten!



Mehr als einmal verfolgte sie einen beschossenen Hasen, der, nur scheinbar gesund, noch eine weite Strecke hinter sich brachte.
Zuverlässig suchte und fand sie, sehr zum Stolz ihres Besitzers!
Zeno als Routinier jagte wie immer überlegt, ruhig und absolut zuverlässig - sowohl vor als auch nach dem Schuss.



 Es war einiges los an diesem Tag!

"Bleib..."

Am Ende des wunderbaren und auch dank der Hunde erfolgreichen Jagdtages ging es an diesem etwas anderen Nikolaustag zum gemütlichen Beisammensein, wo man das ein oder andere Jagderlebnis noch einmal Revue passieren ließ.



Dezember 2015