Erste Feldarbeit im neuen Jahr

Nachdem in einigen Regionen Frankens der Winter bereits Geschichte ist, bot sich der erste "Feld-Übungstag" im neuen Jahr geradezu an.
Dazu trafen sich von den jüngsten Moosbachern Juwel und Juna und von den fortgeschrittenen Semestern Götz und Gescha zum gemeinsamen Arbeiten.

Die beiden "Hausherren"  beobachteten ihre Kollegen gespannt bei deren Suchen:

Juna und Zeno: Da läuft er, der Hase...



Alle Hunde kamen an Wild zum Vorstehen - hier exemplarisch Juna im Altmais an Fasan:

Schwierig für den Photographen...

...aber die Kleine steht fest und man kann sich nähern

Die Hunde konnten an diesem Tag wieder neue Erfahrungen gewinnen (...der Fasan fliegt ja weg, wenn ich ihm zu nahe komme...) und bereits Gelerntes festigen. Die Führer ihrerseits profitierten von den Ratschlägen des Züchters.

Am Ende eines herrlichen Nachmittages zufriedene Gesichter:

Juna, Juwel, Gescha, Götz und Zeno                        
                                                                                   Februar 2015