Kati erneut erfolgreich!

Kati v. Moosbach (aus Daja v.d. Hansaburg nach Eiko KS v.d. Zista) bestand mit ihrer Führerin Sandra beim Nordfränkischen JGHV die VSwP / 40h-Fährte im 1.Preis!



Die anspruchsvolle Fährte verlangte dem Gespann und den Richtern einiges an Kondition ab.
Nach vorangegangenem Regen war es schwierig, den Anschuss zu finden, der mittlerweile dem nächtlichen Schneckenfraß zum Opfer gefallen war. Aber Kati fand den Abgang sicher.
Auf der Fährte arbeitete Kati dann zielstrebig und ruhig, was die Richter mit "tiefenentspannt" charakterisierten.

Ein großes Lob an die beiden - Sandras Leistung als Erstlingsführerin ist beachtlich! Fleiß, Beharrlichkeit und ein guter Hund führten die Einzelkämpferin zum Erfolg!

Leicht erschöpft, aber stolz und glücklich
Herzlichen Glückwunsch und Waidmannsheil!

Juni 2018