Solms - Übungstag

Am 29.6. trafen sich die Moosbacher Gaius, Gescha, Götz, Hakon, Elissa und Cleo von der Spessartquelle (Zeno-Tochter) zum gemeinsamen Übungstag für die anstehende Solms - Elissa für die VGP - bei Rainer im Revier.
Mit der Wasserarbeit wurde begonnen. Der mit dichtem Schilfgürtel bewachsene Weiher bot beste Bedingungen sowohl für "Profis" als auch für die "Lehrlinge":




Elissa, VGP-Anwärterin und bereits erfahren in der Wasserarbeit, querte eine weite Strecke, durchstöberte ausdauernd das dichte Schilf...


 ...und kam erfolgreich zurück.



Die Junghunde querten alle und lernten sehr schnell, wie man auch in dichtem Bewuchs, seiner Nase folgend, zum Erfolg kommt.

Hakon, fündig geworden:



Cleo, rein ins Schilf...


 ... und zurück mit Ente:



Gaius ebenso:



 Gescha war auch erfolgreich:



Götz beim Queren...


 ... und Bringen:



Bei der anschließenden Schleppenarbeit bekam Elissa eine vom Chef persönlich gelegte und dementsprechend schwierige Haarwildschleppe, die sie prima ausarbeitete!



Cleo wird lehrbuchmäßig angesetzt...


 ...und findet sicher:



Auch die übrigen Junghunde arbeiteten vielversprechend - Bilder davon fehlen, da der Fotograf ins Schleppen-Legen mit eingebunden war!

Bei der anschließenden Stärkung im Gasthaus - es gab hervorragende Wildschweinbratwürste - wurde die Arbeit eines jeden Hundes besprochen, Fragen geklärt und die "Hausaufgaben" zum nächsten Mal verteilt.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Rainer für die Bereitstellung des Reviers und seine hilfreiche Unterstützung!