Beatrix KS vom Moosbach


Die Schimmelhündin Beatrix KS vom Moosbach, ZB Nr: 777/08, gewölft am 16. März 2008, ist gezogen aus Sandy KS vom Moosbach nach Amor vom Hirschenacker.

Über die Mutterlinie bringt Beatrix wertvolles Blut aus der Hansaburg, sowie Ciro vom Bichtelwald und Junker vom Uphuser Kolk mit. Über die Blutlinie väterlicherseits bringt sie konzentriert Hegehausblut und einen Schuß Osterbergblut mit.

Mit ihren Leistungen kann sich die junge Hündin sehen lassen: D1, S1, HN, Vbr, Btr, VGP1a, 345 Punkte mit Übernachtfährte und zuverlässigem Bringselverweisen mit 18 Monaten, und im darauffolgenden Jahr der Kurzhaar-Sieg. Auf der 1. Internationalen Rassehundeausstellung in Dresden am 11.04.10 wurden Beatrix V1 und CACIB zuerkannt, die Note V wurde bei der 39. Dr. Kleemann Zuchtausleseprüfung vom 23. bis 26.09.2010 in Zistersdorf (Österreich) bestätigt. 2011 Hat Beatrix die Verbandsschweißprüfung (20 Std.) im 1. Preis bestanden.

Beatrix ist eine flotte, aufgeweckte, temperamentvolle Hündin. Sie ist sehr gehorsam und trotz ihrer schnellen weiträumigen Suche im Feld leichtführig, ausgestattet mit einer sehr weiten Nase, erstklassigen Manieren am Wild und einer optimalen Wasserpassion. Beatrix konnte die Dr. Kleemann Zuchtausleseprüfung 2010 mit voller Punktzahl bestehen.